aiesec-natco-2012AIESEC National Conference

am 14.04.2012 in Bielefeld

Jos Donners von der Management Akademie NRW hat am 13. April einen Impulsvortrag zum Thema „Management-Herausforderungen im 21. Jahrhundert” auf der AIESEC National Conference 2012 in Bielefeld gegeben. Diese fand vom 13.-15. April in Zusammenarbeit der studentischen Organisation AIESEC mit dessen Partner Porsche statt. Ziel des Veranstaltungswochenendes war es, engagierten Studenten Praxiskontakte und Fertigkeiten für künftige Führungsaufgaben zu vermitteln.

In dem zweistündigen Vortrag wurden den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die besonderen Herausforderungen veranschaulicht, denen Führungskräfte im 21. Jahrhundert gegenüberstehen. Die Verantwortung der Führungskraft für das ihr unterstellte Team und für dessen Leistung stand dabei im Mittelpunkt. Teil des Impulsvortrages war außerdem die Übertragung von Verantwortung an Mitarbeiter, deren Motivation durch die Führungskraft und die Bedeutung der verbesserten Kommunikation play slot machines online for real money zwischen dem Team und der Führungskraft. Als Leitsatz wurde den Zuhörern das „Führen durch Inspiration” auf den Weg gegeben.

Die Management Akademie NRW bietet zu den Bereichen Mitarbeiterführung, Teamentwicklung, Kommunikation und Verkauf regelmäßig Trainings und Seminare an.

Die Entdeckung der eigenen Stärken für AIESEC

Das in den 80er Jahren durch Daniel Ofman entwickelte Instrument wird in vielen Organisationen und Unternehmen zur Selbsteinschätzung und zum Entdecken der eigenen Potenziale oder der Potenziale der Mitarbeiter und des Teams eingesetzt. Es ist ein Teilelement des erfolgreichen Modells für strategische Ausrichtung von Unternehmen, welches von der MAK entwickelt wurde.

kernquadrate-tatkraftDas Kernquadrat dient als Hilfsmittel, um Kernqualitäten und Herausforderungen bei sich selbst und bei anderen zu entdecken. Ebenso zeigt es Möglichkeiten auf, wie mit eventuellen Abneigungen gegenüber Mitarbeitern oder Vorgesetzten umgegangen werden kann, um gerade von diesen Menschen zu lernen. Auch behandelt es die Kernqualitäten eines Menschen, mit der seine Einzigartigkeit ausgedrückt wird, wie beispielsweise Sorgfältigkeit, Entschlossenheit oder Flexibilität.

Inspiration und Motivation durch Authentizität

Im Vortrag geht Jos Donners darauf ein, wie ein Mensch sich selbst besser kennen lernen und die eigenen Qualitäten optimal einsetzen und verstehen lernen kann. Ebenso behandelt er die Schwierigkeit der Zusammenarbeit mit manchen Menschen, gegen die eine Abneigung herrscht und wie diesem Problem begegnet werden kann.

Er wird der Frage nachgehen, wie Führungskräfte den eigenen Mitarbeitern mehr Verantwortung für ihre Arbeit übertragen und diese motivieren können, sich als Teil des großen Ganzen zu verhalten, von ihren eigenen Kernqualitäten heraus zu handeln und dadurch ihr Bestes für das Unternehmen zu geben. Ebenso wird beschrieben, wie Mitarbeiter lernen, sich selber und die Kollegen zu motivieren und mit Stärken und Schwächen umzugehen.

Weitere Infos Kernquadrat…


Die Zusammenarbeit zwischen MAK und AIESEC wird 2012 fortgesetzt und durch Vorträge über z.B. Kompetenzentwicklung und weitere Verkaufstrainings intensiviert.

Weitere Informationen erhalten Sie unter 02131 364848